Arabische Halbinsel

24,95  incl. tax

Beschreibung

Preis: [price_with_discount]
(vom [price_update_date] – Details)

Jetzt bei Amazon bestellen

Sieben Länder des Vorderen Orients

Die Länder der Arabischen Halbinsel liegen nur fünf bis sieben Flugstunden von Europa entfernt und zählten bis vor einem Jahrzehnt noch zu den exotischeren Reisezielen, bekannt und beliebt vor allem bei Geschäftsleuten und Studienreisenden. Zwei Dinge weiß man gemeinhin über diese Länder: Sie sind reich und bekennen sich zum Islam. Tatsächlich katapultierte das aus dem Sand sprudelnde schwarze Gold die Länder quasi über Nacht in die Neuzeit. Innerhalb einer Generation verwandelten die Petro-Dollars Beduinen zu Geschäftsleuten. In allen sieben Ländern gibt es ungeheuer viel zu sehen: Grandiose Natur und einzigartige Kulturdenkmäler, aber vor allem beeindruckt das faszinierende Nebeneinander von Tradition und Moderne. Das DuMont-Reisehandbuch Richtig Reisen”Arabische Halbinsel”ist ein zuverlässiger Begleiter, in dem die besten Touren und eine Fülle von Tipps für Aktivitäten und besondere Erlebnisse sowie zahlreiche Hintergrundinformationen kompakt zusammengefasst sind. Auch jene Länder, die in der Reiseführer-Literatur bisher vernachlässigt wurden, z. B. Saudi-Arabien und Qatar, werden berücksichtigt.Die beiden Autoren Gerhard Heck und Manfred Wöbcke sind seit mehr als 20 Jahren regelmäßig in den Ländern der Arabischen Halbinsel unterwegs. Auf ihren zahlreichen Reisen erkundeten sie selbst entlegenste Winkel und begleiten ihre Leser zu den sehenswertesten Orten und Stätten, z. B. durch die Altstadt des saudi-arabischen Jeddah oder über die alte steinerne Imam-Brücke im jemenitischen Shihara. Anschaulich und kenntnisreich nehmen sie den Leser mit in die Heimat des Weihrauchs in der omanischen Provinz Dhofar, sie erläutern Bedeutung und Gewinnung des duftenden Harzes seit den biblischen Zeiten. Oder sie begleiten ihre Leser zum Khoral Udaid, einem Salzsee inmitten der qatarischen Wüste. Aber auch die Gegenwart kommt nie zu kurz: Sie sind unterwegs zum neuen Rundkurs der Formel 1 auf der Insel Bahrain, der ersten Autorennstrecke im Mittleren Osten, sie führen die Besucher auf die gigantischen Kuwait-Towers oder zu den Skipisten in der Emirates Mall im Emirat Dubai. Ihr umfangreiches landeskundliches Wissen und ihre Vertrautheit mit den Mentalitäten vor Ort prägen die Streifzüge durch die sieben Länder.

Zu allen Städten, Regionen und herausragenden Sehenswürdigkeiten gibt es praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Anreisewegen sowie die Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels, Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Konzentriert in einem eigenen Kapitel sind wissenswerte Fakten für die Organisation und Gestaltung einer Arabien-Reise, mit Empfehlungen zum Einkaufen und Ausgehen, zu sportlichen Aktivitäten sowie ein Sprachführer. Hinzu kommt Hintergrundwissen über Natur und Kultur, Geschichte und Politik in einem allgemeinen einführenden Teil. Ausgesprochen unterhaltsam zu lesen sind die eingestreuten Themenseiten: kurzweilige Storys über die Eigenarten und Besonderheiten des Reiseziels, u. a. über die Pilgerfahrt nach Mekka, die südarabische Volksdroge Qat, die Rolle der Frauen , über die Juden im Jemen oder über die Folgen des Golfkrieges für die arabischen Länder am Golf.

Für eine rasche Orientierung unterwegs sorgt das reichhaltige Kartenmaterial: zum einen ein vielseitiger, präziser Reiseatlas, zum anderen eine Fülle von regionalen Routenkarten.

Die brillanten Fotos bieten atmosphärisch dichte und die Geschichte der Halbinsel”erzählende”Bilder von Menschen und Landschaften, z. B. die Kinder im Wadi Nakhar, die lokalen Märkte und Basare, die entlegenen Wüsten – und Dünenlandschaften, aber auch die modernen architektonischen Superlative des Burj Al Arab und des Burj Dubai. Da möchte man sofort losfahren – Ahlan wa Sahlan (“Willkommen”).